Belgien

Belgien, klein aber nicht uninteressant

Belgien, Ein kleines Ländchen, umzingelt von den Großen Westeuropas, die da wären, Niederlande,Deutschland, Luxemburg( naja, auch eher ein größeres Dörfchen) und Frankreich, aber egal, dazwischen liegt es halt so rum. Es hat auch Einwohner, nicht sonderlich viel , ich glaube so um die 11 Millionen, aber die leben da halt so rum, und das garnicht so schlecht.

Belgien Hotel

Belgien Hotel

Im Sommer durch die Gegend Cruisen, öfter mal einen Stop einlegen, die Natur bewundern, und natürlich auch Kaffee, Kuchen und Eisbecher nicht zu kurz kommen lassen.

Optimale Punkte für Fahradtouren, Biker oder auch Wandertouren.

Belgien Dreiländereck Aussichtsturm

Belgien Dreiländereck Aussichtsturm

Belgien Dreiländereck Park

Belgien Dreiländereck Park

Vor dem Aussichtsturm am Dreiländereck ist auch für die Kleinen genügendFläche zum Spielen vorhanden, auch Klettergelegenheiten, ebenso ein Imbiss und ausreichend Sitzgelegenheiten, allerdings ist hier im Sommer oft etwas Zeit von nöten da es doch so einige Besucher gibt.

Politisch sollte man die Belgier einfach machen lassen, das ganze Konstruckt von Flamen und Wallonen, ihren Gegensätzen, politischen Auffassungen, und Gegebenheiten einfach mal so stehen lassen, denn das verstehen wir sowieso nicht, also nicht einfach so, da muß man etwas zurück schauen, also wer das möchte halt.

Landschaftlich wird es für unsereins, so als Urlauber oder eben gemeiner Tourist, wesentlich interessanter, man hat von bergiger Gegend, einfach nur sandiger Fläche ( wenn auch nicht soo groß ) , oder gar direkter Begegnung mit dem großen weiten Meer, also hier vorn heißt das ja noch Nordsee, von allem etwas dabei. Das heißt zu gut deutsch, man kann das Land locker in einer Woche hardcore durchforsten ohne großartig aus der Puste zu geraten.

Nein, ganz so ist das natürlich nicht, es lässt aber so vermuten wenn man mal auf die Karte schaut.

Das kleine Land beherbergt aber unzählige Nationalitäten, ähnlich wie in den Niederlanden wird hier gern behauptet “alles was mal irgendwann von einem Schiff gefallen ist , hat sich hier angesiedelt” sicherlich steckt in jedem Scherz auch ein stückchen Wahrheit, aber ganz so drastisch würde ich es dann doch nicht sehen, denn nicht wenige leben schon seit zig Generationen hier, und was vor allem wichtig ist, sie fühlen sich hier wohl. Das dies so ist stellt man häufig sehr schnell fest, die Grundstücke werden mit aller Liebe gepflegt und gehegt, da gibt es wirklich wahre Kunstwerke, natürlich aber auch in einigen Gegenden ein paar kleine Gegensätze, die sind aber eher die Ausnahme.

Was natürlich nicht vergessen werden darf hier anzuführen ,Belgien ist Gründungsmitglied der Europäischen Wirtschaftsgemeinschaft (EWG), der heutigen Europäischen Union (EU), deren wichtigste Institutionen in seiner Hauptstadt Brüssel ihren Sitz haben. Naja mal sollte es eben mal erwähnt haben, wichtig im Urlaub ist das wohl eher nicht, glaub ich so.

So, nun auf den fogenden Seiten, gibt es dann ein paar kleinere Einblicke.

Viel Spaß.

Werbung, Hinweise und Tipps

.

.

.